Neues vom Hitler (2) – Ewiggestrige jetzt auch in Taiwan

Nazis gibts in jeder Stadt… Offensichtlich auch in Taiwans Hauptstadt Taipeh:

Kurioses Phänomen in Ostasien: In Taiwan verehren immer mehr Jugendliche den deutschen Diktator Adolf Hitler. Es gebe bereits eine Studentengruppe, die rund 1000 Mitglieder zähle, sagte am Mittwoch Raphael Gazmou, ein Repräsentant des israelischen Wirtschafts- und Kulturbüros in Taipeh. Der „Hauptführer“ heiße Yue Shu Ya und sei 23 Jahre alt. Die Gruppe existiere seit 19 Monaten, die Aktivisten kommunizierten hauptsächlich über das Internet. [Focus-Online]

Schon seit einigen Jahren scheint sich die Begeisterung taiwanesischer Jugendlichen für „den Führer“auch bei der großen Politik im Land rumgesprochen zu haben. Bereits im Wahlkampf 2001 griff die regierend Partei DPP auf Bilder von Hitler zurück:

Taiwan’s ruling Democratic Progressive Party (DPP) has said a television advertisement featuring Adolf Hitler and aimed at getting young people to participate in forthcoming elections is not meant to offend Jews. […]
The advertisement opens with a 10-second clip from a Nazi propaganda film, showing Hitler raising his arms and putting his hands on his chest, before cutting to John F Kennedy’s inaugural address. It also shows Cuban leader Fidel Castro giving a rousing speech and former Taiwanese President Lee Teng-hui talking to reporters. [BBC]

Hitler in einer Reihe mit anderen Personen der Zeitgeschichte? Das war doch mal was.